next up previous contents
Nächste Seite: Verkauf eines historischen Tintentrockners Aufwärts: Verkauf historischer Arbeitsmittel Vorherige Seite: Verkauf eines historischen Briefhalters   Inhalt

Verkauf eines historischen Tintentrockners

Abbildung 32: Ein historischer Tintentrockner
\begin{figure}\begin{center}\epsfbox{t0006.eps}\leavevmode
{\em\par }\end{center}\end{figure}
Aufdruck Länge Breite Höhe Material
A mit M 16cm 9,5cm 8,5cm Marmor, Holz, Löschpapier
Beschreibung:
Dieser historischer Tintentrockner wurde im Übriegen auch als Löschwippe bezeichnet. Die Entsteheung könnte vor dem I. Weltkrieg liegen. Macht sich gut auf einem Schreibtisch des Chefs, der ja häufig mit Tintenfüllfederhalter schreibt oder sogar zum erfassen der Tinte die Feder in ein Tintenfass eintaucht. Ein Zeichner der seine Vorliebe für Radierungen entdeckt hat, könnte im Zusammnehang mit einem Tintefaß ebenfalls Sinnvolles mit Schönem verbinden.



Schicken Sie Ihr Gebot oder Ihre Anfrage per E-mail an den auktionator@map1.de
oder suchen Sie vieleicht einmal hier: map1.de/sale